18.09.16 - POL-FR: Bonndorf. Schmorbrand in Wohnung, B1 Hausrauchmelder

Freiburg (ots) - Am Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr wurde ein Bewohner eines Hauses in der Hans-Thoma-Straße durch das Signal eines Rauchmelders geweckt. Aus der Wohnung eines älteren Ehepaares im selben Haus drang Rauch. Die Feuerwehr rückte aus, und auch der Rettungsdienst war vor Ort. Nach ersten Feststellungen kam es zu einem kleinen Schmorbrand, bei dem ein Teppich, verschiedene Kabel und ein Sauerstoffschlauch beschädigt wurden. Der Wohnungsinhaber dürfte sich beim Ausschlagen des Feuers an der Hand verletzt haben.
Da die beiden Senioren Rauchgase eingeatmet hatten, wurden sie vom DRK ins Krankenhaus eingeliefert. Wie es zu dem Schmorbrand kommen konnte, ist noch nicht geklärt.