Zwei Motorradfahrer krachen frontal in Pkw - 2 schwer Verletzte

Im Kurvenbereich zu schnell. Beide Motorradfahrer werden schwer verletzt. Zwei Rettungshubschrauber an der Einsatzstelle.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag auf der L 170 zwischen Bonndorf und Rothaus. Zwei mit Schweizer Kennzeichen zugelassene Motorräder befuhren die L170 in Fahrtrichtung Rothaus. Kurz nach Bonndorf kamen beide Kradfahrer in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und krachten in einen aus der Schweiz stammenden Passat. Beide Insassen kamen mit dem Schrecken davon. Schwerer erwischte es die beiden Biker. Beide wurden schwer verletzt und mussten mit je einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden.
Die Feuerwehr Bonndorf wurde zur Einsatzstelle gerufen um den Brandschutz sicher zu stellen, Unterstützung des Rettungsdienstes und zur Straßensperrung.
Die Straße war über einen längeren Zeitraum voll gesperrt. Beide Motorräder dürften nur noch Schrottwert haben. Auch der Schweizer Passat wurde stark beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.