POL-FR: Bonndorf. Drei Autofahrerinnen bei Auffahrunfall leicht verletzt

Freiburg (ots) - Am Donnerstagmittag kam es gegen 13.15 Uhr in der Schaffhauser Straße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine Frau wollte mit ihrem Toyota von der Stadtmitte kommend in den Meisenweg abbiegen und musste verkehrsbedingt warten.
Dahinter hielt eine weitere Frau mit ihrem VW an, die dann folgende 51 Jahre alte Autofahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Peugeot auf den VW auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf den wartenden Toyota aufgeschoben. Alle Autofahrerinnen wurden leicht verletzt, das DRK brachte die Fahrerin des Peugeots zur
Untersuchung ins Krankenhaus nach Titisee-Neustadt. An den Fahrzeugen dürfte Schaden von ca. 9000 Euro entstanden sein.

Technische Hilfeleistung -  auslaufende Betriebsstoffe nach VU B 315 am 12.05.16

Einsatz am 12.05.16 um 13.53 Uhr Alarmstichwort der Leitstelle Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall. Auf der B 315 Richtung Wellendingen, kam es aufgrund eines Verkehrsunfalls mit mehreren Fahrzeugen zu auslaufenden Betriebsstoffen.
Die Verletzten sind vom Rettungsdienst versorgt worden.
Im Einsatz von der Feuerwehr war das Tanklöschfahrzeug mit 6 Mann und der  Mannschaft-Transportwagen der als Kommandowagen bei Einsätzen voraus fährt. 3 Mann waren in Bereitschaft, außerdem war die Polizei vor Ort.

20160512_203948