THL 1 - Wasser im Keller - Lebensmittel Damaskus 10.08.19

Einsatz der Feuerwehr Bonndorf am Samstag den 10.08.19 gegen 12.00 Uhr. In der Martinstrasse verursachte ein Rohrbruch Land unter in einem Keller eines
Wohn-und Geschäftshauses. Rund 20 cm stand das Wasser in dem ca. 40 qm großen Keller. Die Feuerwehr Bonndorf die mit dem GW-T und dem MTW im
Einsatz war pumpte das Wasser mittels einer Tauchpumpe und 2 Wassersaugern heraus. Als Tauchpumpe, bezeichnet man eine transportable
oder stationär eingebaute (Kreisel-)Pumpe, die in die zu fördernden Flüssigkeiten eingetaucht wird. Sie wird meist durch elektrischen Strom
angetrieben, alle spannungsführenden Teile sind gegen die Umwelt isoliert. Die Literleistung bewegt sich ab circa 100 l/min bis 2.200 l/min. Tauchpumpen
können mit einem Schwimmerschalter ausgerüstet sein. Dieser dient zum Trockenlaufschutz oder zur Füllstandregulierung. Im Einsatz waren 8 Mann 2
in Bereitschaft sowie die Firma Rogg und der städtische Bauhof der Feuerwehr Bonndorf.