POL-FR: Bonndorf:
Motorradfahrer prallt gegen Leitplanke - mit Rettungshubschrauber in Klinik

Freiburg (ots) - Mit schweren Verletzungen wurde am Dienstagabend ein 56 Jahre alter Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Mann verunfallte gegen 17:10 Uhr auf der L 170, die er in einer Gruppe von Boll kommend in Richtung Bonndorf befuhr. In einer Linkskurve geriet der Mann mit seiner Ducati von der Straße und kollidierte in der Folge mit einer Leitplanke. Der Fahrer wurde über die Leitplanke geworfen und kam an einer steilen Böschung zum Liegen. Hierdurch erlitt er unter anderem eine schwere Fraktur am Bein. Er wurde vom alarmierten 
Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Freiburg verlegt. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Bonndorf im Einsatz, die mit der Drehleiter die Bergung des Verletzten unterstützte. Am Motorrad entstand nur geringer Sachschaden.